http://www.badragaz.ch/de/portrait/geschichte/welcome.php?action=showinfo&info_id=7128
21.11.2019 11:58:41


vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Die Geburtsstunde des Kurortes: Einweihungsfeier vom 31. Mai 1840

1840

Programm der Einweihungsfeier vom 31. Mai 1840
 

Vor 175 Jahren: Die Geburtsstunde des Kurortes Die Direktoren des Hof Ragaz und des Bades Pfäfers luden im Jahr 1840 zur Eröffnungsfeier mit folgenden Worten ein: "Sonntags, den 31. Mai wird die Wasserleitung der Pfäferser Heilquelle in das neue Bad zum Hof Ragaz feierlich eingeweiht werden. Morgens um zehn Uhr versammeln sich die an diesem Fest teilnehmenden Gäste im Garten des Hofes und begeben sich von da auf den Platz vor dem Gasthaus, wo das Erscheinen der Quelle in einem Springbrunnen durch Glockengeläute, Musik und Geschützes-Salven begrüsst werden soll. Einige Festreden werden an gleicher Stelle die hohe Bedeutung dieser Feier hervorheben. Um halb ein Uhr wird ein gemeinschaftliches Mittagsmahl im Saal des Hofes eingenommen. Nachmittags drei Uhr begibt sich der Zug der Gäste in Begleitung der Musik auf der neuen Badstrasse längs der Wasserleitung ins Bad Pfäfers. Um fünf wird eine Abordnung der Gesellschaft mit Musik und Fackeln der Heilquelle selbst einen Besuch abstatten. Beleuchtung der Magdalena-Grotte, Bewirtung im Gesellschaftssaal des Bades Pfäfers. Abends findet die Rückkehr in den Hof Ragaz statt, wo ein Feuerwerk die Gäste begrüssen wird. Beleuchtung der Burgruinen Freudenberg und Wartenstein. Freudenfeuer auf Pizalun. Zu zahlreichem Besuche dieser Eröffnungsfeier laden ergebenst ein: Die Baddirektoren des Bades Pfäfers und des Hof Ragaz: Egger und Mächler." Quelle Ragazetta vom März 2015 / Bad Ragaz feiert 175 Jahre Thermalwasser Programm der Einweihungsfeier vom 31. Mai 1840

zur Übersicht