Willkommen auf der Website der Gemeinde Bad Ragaz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
Landschaft Gemeinde Bad Ragaz
  • Druck Version

Bad Ragaz mobil


Ziel vom Planungsprozess Bad Ragaz mobil ist, eine ganzheitliche Verkehrslösung zu erarbeiten, um den Dorfkern zu entlasten und den Verkehr über die Hauptachsen besser zu führen. Dafür werden verschiedene Planungen in den Bereichen Verkehr und Siedlung aufeinander abgestimmt und ein zentrales Gefäss für die Mitwirkung geschaffen.

Die Gemeinde veranstaltet deshalb bis Mai 2020 vier öffentliche Foren für die Bevölkerung. Die wichtigsten Grundsätze zum Prozess hält die von der Gemeinde, dem Kanton und den Planern verabschiedete "Projektgovernance" fest.


Erstes Forum zur Mobilitätszukunft
Das erste Forum hat am 26. Januar 2019 stattgefunden. Einwohnerinnen und Einwohner sowie Gewerbetreibende vor Ort haben dort eine ergebnisoffene Diskussion über die Mobilitätszukunft der Gemeinde geführt.

- Ergebnisbericht Forum 1
- Ergebnisbericht Forum 1 - Beilagenband
- Medienmitteilung
- Medienartikel
  
Forum mit Jugendlichen
Am 21. März 2019 fand ein Forum mit Jugendlichen aus der Oberstufe Bad Ragaz statt. Dieses Fotoprotokoll dokumentiert die Diskussion. Die Ergebnisse fliessen in die weiteren Arbeiten ein, genauso wie diejenigen aus dem ersten Forum. Die Verwertung der Ergebnisse und die Ausarbeitung der Inhalte erfolgt gemeinsam mit der Gemeinde Bad Ragaz und dem Kanton St.Gallen.

Zweites Forum: Grundsätze für die Siedlungs- und Verkehrsentwicklung und Ziele für das Verkehrskonzept
Das zweite Forum fand am 4. Juli 2019 im Mehrzweckgebäude statt. Dort ging es um die aus dem ersten Forum sowie dem Forum mit den Jugendlichen abgeleiteten Grundsätze für die Siedlungs- und Verkehrsentwicklung sowie die konkreten Ziele für das Verkehrskonzept Bad Ragaz.

- Ergebnisbericht Forum 2
- Ergebnisbericht Forum 2 - Beilagenband
- Grundsätze für Siedlungs- und Verkehrsentwicklung
- Medienmitteilung
- Medienartikel
  
Drittes Forum: Verkehrsentwicklung konkret
Das dritte Forum war am Donnerstag, 7. November 2019 im Grand Resort Bad Ragaz, Golfrestaurant Gladys. Im Fokus standen konkrete Massnahmen, um die Ziele aus dem Verkehrskonzept zu erreichen.

- Ergebnisbericht Forum 3
- Ergebnisbericht Forum 3 - Beilagenband
- Medienmitteilung
- Medienartikel

Ziele und Strategien der Verkehrsentwicklung in Bad Ragaz
Die Ziele und Strategien der Verkehrsentwicklung wurden aufgrund der Ergebnisse aus den ersten beiden öffentlichen Foren vom 26. Januar 2019 und 4. Juli 2019, dem Forum Jugendliche vom 21. März 2019 sowie fachlichen Überlegungen entworfen. Sie sind abgestimmt mit den Zielen der Siedlungsentwicklung und der Nutzungsstrategie Dorfkern. Sie dienen im nächsten Schritt als Grundlage für die Entwicklung und Beurteilung von Massnahmen. Der Gemeinderat hat diese an seiner Klausur im Oktober ausführlich diskutiert und am 7. Januar 2020 formell beschlossen.

- Verkehrskonzept Bad Ragaz: Ziele und Strategien
   
Varianten zur Entlastung des Dorfkerns
Am dritten Forum wurden über zwanzig verschiedene Varianten diskutiert, wie der Dorfkern vom Verkehr entlastet werden könnte. Dies ist sowohl ein wichtiges Ziel des Verkehrskonzepts Bad Ragaz wie auch der "Nutzungsstrategie Dorfkern». Die Fachleute haben zusammen mit Gemeinde und Kanton die Ergebnisse aus dem dritten Forum analysiert und sechs repräsentative Varianten gewählt, die im Detail untersucht wurden. Die Auswahl dieser sechs Varianten basiert sowohl auf den bereits beschlossenen Zielen des Verkehrskonzepts wie auch auf den Kriterien, die der Kanton später im Rahmen des Strassenbauprogramms anwenden wird, um das Projekt mit Begehren aus anderen Gemeinden zu vergleichen.
  
Die Entlastung des Dorfkerns kann auf zwei Wegen erreicht werden, entweder es wird die Anzahl der Fahrzeuge reduziert, die durch den Dorfkern durchfahren, und/oder deren Geschwindigkeit wird gesenkt. Beides führt zur gewünschten Verbesserung der Aufenthaltsqualität. Die sechs ausgewählten Varianten setzen sich aus diesen beiden Elementen zusammen:

- Niedriggeschwindigkeitszone im Dorfkern
- Ausbau Mühlerainstrasse
- Einbahnregime
- Tunnel Kurpark lang
- Grossräumige Umfahrung Rosenbergli (ohne Sperrung Pfäferserstrasse)
- Grossräumige Umfahrung Rosenbergli (mit Sperrung Pfäferserstrasse)

Weitere Informationen zu den sechs untersuchen Varianten können der Medienmitteilung vom 25. August (Link) entnommen werden. Weitere Informationen zur Nutzungsstrategie Dorfkern wurden am 18. August (Link) publiziert.
  
Ein breiter Strauss von kommunalen Massnahmen

Das Verkehrskonzept zeigt aber nicht nur eine Lösung für die Verkehrsprobleme im Dorfkern auf. Es beinhaltet auch rund 15 Massnahmen auf dem übrigen Gemeindegebiet, die in der Umsetzungskompetenz der Gemeinde liegen, u.a. für den Velo- und Fussverkehr. Zudem sind auch auf den anderen Kantonsstrassen und für den öffentlichen Verkehr in Absprache mit dem Kanton Optimierungsmassnahmen angedacht.
   

Absage viertes Forum "Bad Ragaz mobil" vom 14. November 2020 aufgrund Coronavirus

Gemeinde Bad Ragaz

Aufgrund der verordneten Corona-Massnahmen des Bundesrates hat der Gemeinderat entschieden, das Forum zum Projekt "Bad Ragaz mobil" vom 14. November 2020 abzusagen. Weitere Informationen dazu finden Sie HIER.

Es wird ein neuer Termin im Jahr 2021 festgelegt. Der Gemeinderat dankt für das Verständnis.

Der Gemeinderat


Bad Ragaz mobil