Willkommen auf der Website der Gemeinde Bad Ragaz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Landschaft Gemeinde Bad Ragaz
  • Druck Version
  • PDF

"Bad Ragaz mobil": Ergebnisbericht viertes Info-Forum online

Gemeinde Bad Ragaz
  

"Bad Ragaz mobil": Ergebnisbericht viertes Info-Forum online

Am vierten Info-Forum vom Dienstag, 25. und Donnerstag, 27. Mai 2021 haben Vertreter der Gemeinde Bad Ragaz und des Kantons St.Gallen sowie Fachspezialisten im Mehrzweckgebäude Bad Ragaz Interessierten Details zum Verkehrskonzept «Bad Ragaz mobil» sowie der «Nutzungsstrategie Dorfkern» erläutert und Fragen beantwortet. Die Gemeinde Bad Ragaz hat den Ergebnisbericht den jeweils über 30 Teilnehmenden pro Abend zugestellt. Alle weiteren Interessierten können den Bericht nun online auf www.badragaz.ch/de/badragazmobil herunterladen (Direkt-Link:
http://www.badragaz.ch/dl.php/de/60c22d2869e97/Bad_Ragaz_mobil_-_Ergebnisbericht_Forum_4.pdf). Zudem können sie dort auch konkrete Hinweise für die Umsetzung des Verkehrskonzepts geben.

«Wo machen Begegnungszonen Sinn?», «Wie viel länger dauert die Fahrt durch das Dorfzentrum mit der geplanten Niedriggeschwindigkeitszone?», «Was passiert mit den Parkplätzen im Zentrum?», «Und aus welchen Gründen gibt es in Bad Ragaz nun Dorfkernentwickler?» Solche und viele weitere Fragen beantworteten am vierten Info-Forum «Bad Ragaz mobil» Ende Mai 2021 Vertreter von Gemeinde, Kanton St.Gallen sowie Fachpersonen aus den Bereichen Verkehrs- und Raumplanung. Das vierte Forum war ursprünglich für den Herbst 2020 geplant gewesen. Wegen der COVID-Pandemie konnte es nicht durchgeführt werden. Nun fand die Veranstaltung am Dienstag, 25. und am Donnerstag, 27. Mai 2021 in einer pandemiekompatiblen Form mit identischem Ablauf statt. An jeweils vier «Marktständen» konnten die jeweilig über 30 Teilnehmenden Fragen stellen und Rückmeldungen zu verschiedenen Themen äussern. Mehr Details zu den gestellten Fragen und zum weiteren Vorgehen finden sich im neu aufgeschalteten Ergebnisbericht auf www.badragaz.ch/de/badragazmobil.
 
Grosses Lob für partizipativen Prozess

Insgesamt begrüssten es die Teilnehmenden, dass Gemeinde und Kanton ihnen die Möglichkeit gaben, auf ihre Fragen einzugehen. Auch äusserten sich viele positiv zum partizipativen Prozess «Bad Ragaz mobil». Sie betonten, dass der Gemeinderat sein Versprechen eingehalten und ein transparentes Mitwirkungsverfahren durchgeführt hat. Insbesondere das gegenseitige Verständnis von verschiedenen Akteuren sei dadurch gestiegen. Die Entwicklung in den letzten drei Jahren sei bemerkenswert gewesen. Einzelnen dauerte der dreijährige Prozess aber auch etwas zu lange, obwohl sie anerkannten, dass seriöse Facharbeit Zeit braucht. Einige Teilnehmende würden jetzt gerne die Umsetzung erster Massnahmen sehen und nicht noch mehr Papier und Konzepte.
 
Wie es weitergeht

Die nächsten Schritte zeigt der Ergebnisbericht im letzten Teil auf: Dazu gehören zum Beispiel das bereits in Angriff genommene Verkehrsgutachten für die Niedriggeschwindigkeitszone im Dorfkern – eine wichtige Grundlage, damit die Gemeinde im Herbst 2021 beim Kanton St.Gallen beantragen kann, diese Bestvariante im Rahmen des kantonalen Strassenbauprogramms umzusetzen. Der Kantonsrat entscheidet 2023 darüber. In der Zwischenzeit realisiert die Gemeinde bereits erste Massnahmen aus dem Verkehrskonzept wie zum Beispiel die Umgestaltung der Kirchgasse bzw. der Bahnhofstrasse sowie Tempo 30­Zonen in den Quartieren. Nach der bereits eingeplanten Begegnungszone Kirchgasse ist derzeit die Planung für eine Tempo-30-Zone St. Leonhard / Saschielstrasse im Gang. Zudem nimmt sie weitere Planungsarbeiten auf, u.a. ein Veloverkehrs- und ein Parkierungskonzept. Auch wird die Revision der Ortsplanung mit der Erarbeitung des Raumkonzepts gestartet. Diese weiteren Planungsarbeiten basieren auf den partizipativ erarbeiteten Grundsätzen für die Siedlungs- und Verkehrsentwicklung aus dem ersten Forum vom Januar 2019.
 
Verkehrskonzept: Jetzt Hinweise zur Umsetzung geben

Die Gemeinde möchte die Bevölkerung weiterhin aktiv einbinden: Neu bietet sie Interessierten die Möglichkeit, auf http://www.badragaz.ch/de/badragazmobil konkrete Hinweise für die Umsetzung des Verkehrskonzepts und der einzelnen Massnahmen zu geben.

«Bad Ragaz mobil» in Kürze
Die Bevölkerung hat während zweier Jahre aktiv am Projekt "Bad Ragaz mobil" mitgewirkt. Interessierte haben in mehreren Foren über die Mobilitätszukunft in Bad Ragaz debattiert, konkrete Ziele formuliert und über Massnahmen diskutiert; dies insbesondere auch, um die Aufenthaltsqualität im Dorfkern zu erhöhen. Auf dieser Basis haben der Gemeinderat und der Kanton St.Gallen mit Fachleuten aus den Bereichen Verkehr und Raumplanung ein Verkehrskonzept sowie eine "Nutzungsstrategie Dorfkern" erarbeitet.
 
Das Verkehrskonzept hat der Gemeinderat im Februar 2021 verabschiedet. Die «Nutzungsstrategie Dorfkern» ist seit dem Sommer 2020 veröffentlicht. Die Verkehrsprobleme werden mit den Massnahmen aus diesen Konzepten zielgerichtet angegangen, sowohl im Dorfkern als auch in weiteren Teilen von Bad Ragaz. Es entsteht mehr Lebensqualität und Sicherheit. Viele Massnahmen aus der «Nutzungsstrategie Dorfkern» und dem Verkehrskonzept decken sich. Das Herzstück beider Konzepte ist die Niedriggeschwindigkeitszone im Dorfkern.


Dokument Bad_Ragaz_mobil_-_Ergebnisbericht_Forum_4.pdf (pdf, 9407.6 kB)


Datum der Neuigkeit 10. Juni 2021